ZENTRIMIX 380 R

EFFIZIENTER UND SCHNELLER HOMOGENISIEREN

ZentriMix 380 R

EFFIZIENTER UND SCHNELLER HOMOGENISIEREN 

Die duale Zentrifuge ZentriMix 380 R erleichtert viele anspruchsvolle Routinearbeiten im Bereich Forschung und Analytik bzw. macht sie teilweise erst möglich. Beispiele sind die Vermischung von schwerlöslichen bzw. schwer mischbaren Komponenten oder die Herstellung von Nanopartikeln in geschlossenen (sterilen) Gefäßen. Einen besonderen Vorteil bringt die leistungsfähige Kühlung für den Gewebeaufschluss. Das alles leistet sie bei niedriger Geräuschentwicklung im Vergleich zu handelsüblichen Laborschüttlern. 

Fakten & Zahlen

 

MAX. KAPAZITÄT: 6 x 50 ml | 40 x 2,0 ml

MAX. RCF:  377 | 1.048

MAX. RPM: 1.500 min-1 | 2.500 min-1

ABMESSUNGEN: 418 x 457 x 750 mm

GEWICHT: ca.81 kg

 

BESTELL - NR.: 3200

Anwendungsgebiete

Die ZentriMix kann zur

  • Herstellung von Nanopartikeln (z.B. Liposomen oder Nanosuspensionen unlöslicher Wirkstoffe) durch Homogenisation bzw. Nanovermahlung
  • Vermischung von viskosen Materialien (z.B. Herstellung von Druckfarben).
  • Vermischung von Pulvern
  • Schnelleres Lösen von schwerlöslichen Komponenten
  • Kontaminationsfreie Vermahlung von Getreide und anderen Lebensmitteln
  • Dispergieren von viskosen Materialien
  • Vereinfachung der QuEChERS-Extraktion in der Lebensmittelüberwachung
  • oder des Gewebeaufschluss

verwendet werden.

Einsatzgebiete

  • Forschungslabore in Forschungsinstituten und Universitäten
  • Analytische Labore
  • Lebensmitteluntersuchungslabore
  • Pharmaunternehmen
  • Pharmazeutische Entwicklung
  • Forensische Labore
  • Umweltprüflabore
  • Zellkulturlabore

Zubehör

Rotoren

Die ZentriMix besitzt zwei verschiedene Mischrotoren und optional einen klassichen Ausschwingrotor, welche je nach Anwendung zum Einsatz kommen.

Über die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten beraten wir Sie gerne.

Treten Sie in Kontakt mit uns!


Downloads