ROTO SILENTA 630 RS

ERSTE WAHL FÜR VOLUMINA BIS 12 LITER

ROTO SILENTA 630 RS

ERSTE WAHL FÜR VOLUMINA BIS 12 LITER

Für ihre schnelle und zuverlässige Zentrifugation mit besten Sedimentationsergebnissen wird die ROTO SILENTA 630 RS zurecht hoch geschätzt. Mit ihren 4 und 6 Rotorenplätzen kann sie pro Lauf Probenmengen von bis zu einem Gesamtvolumen von 12 Litern oder 12 Blutbeutelsystemen verarbeiten.

Dieses Modell ist standardmäßig mit einer Kühlung ausgestattet. Die Temperatur ist zwischen -20°C bis +40°C einstellbar.

Fakten & Zahlen

 

MAX. KAPAZITÄT:  6 x 2.000 ml

MAX. RCF: 6.500

MAX. RPM: 6.000 min-1

ABMESSUNGEN: 973 x 813 x 1.015 mm

GEWICHT: ca. 355 kg

KÜHLUNG: Ja

 

BESTELL - NR.: 5005

Anwendungsgebiete

KLINISCHE CHEMIE

Ideal zur sicheren und effizienten Auftrennung von Blut in allen handelsüblichen Blutbeutelsystemen, aber auch zur Zentrifugation großer Mengen von Blutabnahmegefäßen.

INDUSTRIE UND FORSCHUNG

Die RotoSilenta ist geeignet für große Probenvolumina, wie sie in der Bakterien- oder Zellkultur, aber auch bei Boden- oder Sedimentuntersuchungen vorkommen.

Mit ihrem HTP-Rotor (High Through Put) kann sie eine große Anzahl der unterschiedlichsten Röhrchen, Flaschen oder Bioreaktoren bis zu einem maximalen Volumen von 2 l zentrifugieren

EINSATZGEBIETE

  • Krankenhäuser
  • Blutbanken
  • Einsendelabore
  • Pharmazeutische Labore
  • Lebensmitteluntersuchungslabore
  • Forschungslabore an Hochschulen und Universitäten
  • Zellkulturlabore
  • Umweltprüflabore

BESTER BEDIENKOMFORT FÜR SIE ALS ANWENDER

Laufruhe

Die ROTO SILENTA 630 RS macht ihrem Namen alle Ehre. Selbst bei Höchstgeschwindigkeiten und stärkster Kühlung liegt ihr maximaler Geräuschpegel bei 62 db(A). Bei niedrigeren Geschwindigkeiten und höheren Temperaturen läuft die SILENTA noch ruhiger.

 

Hygiene

Der Schleuderkessel ist aus für die Medizintechnik zugelassenem rostfreien Edelstahl und seine Kanten sind abgerundet für maximale Sauberkeit. Unbehindert durch die Windkessel lässt sich der Schleuderraum gründlich reinigen. Das schafft optimale hygienische Bedingungen für die Proben.

 

Ergonomie

Mit einer Arbeitshöhe von 91 cm lässt sich die Zentrifuge bequem be- und entladen. Gasfedern unterstützen das Öffnen und Schließen des Deckels. So lässt er sich mühlelos öffnen. Mit Hilfe der ergonomisch angebrachten Griffstange ist er ebenso leicht von Hand zu schließen. Anschließend zieht der motorische Deckelverschluss den Deckel einfach und sicher zu.

 

 

HÖCHSTER NUTZEN FÜR IHR BUDGET

Zeitersparnis

Vorkühlung auf + 4 °C erfolgt in weniger als 30 Minuten. Das senkt Stromkosten und verkürzt Betriebszeiten.

 

Energieersparnis

Das einzigartige Kühlsystem der Hettich Zentrifugen erfordert weniger Kühlleistung bei Standardbetrieb. Mit der empfohlenen Methode zur Buffy Coat Gewinnung bei 4.000 RCF und einer Temperatur zwischen 20 und 22 °C verbraucht die Zentrifuge weniger als 0,60 kWh.

 

HÖCHSTE PRÄZISION FÜR IHRE ERGEBNISSE

Temperaturmessung und -regulierung mit 2-fach-Fühlern

Mit 2-fach-Fühlern im Kessel lässt sich die Temperatur der Probe genauer überwachen und besser regulieren. Insgesamt kontrollieren 4 Fühler die Einhaltung der Temperaturwerte.

 

Reproduzierbarkeit

Egal unter welchen Beladungsbedingungen, der starke Motor bringt steht die gleiche Leistung. Die Abweichung zwischen einem und zwölf Blutbeutelsystemen beträgt weniger als 1 % pro Lauf. Derselbe Seperationsprozess kann Tag für Tag wiederholt werden.

Zubehör

01 / 02

Ausschwingrotor, 6- fach

Winkel: 90°

Max. RCF: 6.520

Max. RPM: 4.500 min-1

 

Bestell - Nr.: 4176

02 / 02

Winkelrotor, 6- fach

Winkel: 25°

Max. RCF: 5.594

Max. RPM: 6.000 min-1

Aerosoldichter Deckel: ja

 

Bestell - Nr.: 4570


Downloads


Weitere Produkte

Hettich ROTIXA 500 RS, Floorstanding centrifuge, Small footprint- high volumes

ROTIXA 500 RS

ROTIXA 500 RS

Kleine Stellfläche - große Volumina

Mehr erfahren